Artikel-Schlagworte: „Salzburger Nockerl“

Salzburger Nockerl

Zwei Eier (Raumtemperatur) trennen, Eiweiß mit 1 TL Kristallzucker steif schlagen, 1 Eidotter mit
einer Priese Vanillepudingpulver verrühren und mit geschlagenen Eiweiß vermengen.
Den Boden einer Aluform mit Milch, Butter und Preiselbeeren bedecken (ca. 1cm) und
vorsichtig die Masse randhoch auffüllen.
Formen mit ca. 9 cm Durchmesser brauchen ca. 5 min. bei 200°C indirekter Hitze.

Menge (4 Portionen) Zutaten
2 Stück Eier
4 Teelöffel Preiselbeeren
4 Flocken Butter
4 Esslöffel Milch
1 Priese Vanillepudingpulver