Archiv für die Kategorie „Vorspeisen“

Grillkurs 18. Juli 2009 Cool Runnings

Gefüllter Spitzpaprika

spitzparika

Zutaten für 4 Portionen: 4 Spitzpaprika 100g Faschiertes gem. 1/2 Zwiebel gewürfelt 100g Speckwürferl 1/2 TL Ketchup 1/2 TL Estragon Senf 1 Ei Salz Pfeffer Chili
Zubereitung:
Zwiebel und Speck anrösten und auskühlen lassen. Mit dem
Faschierten und den Zutaten vermengen. Die Spitzpaprika
damit füllen.
Grillzeit und Methode: Indirekt ca. 20-25 min. grillen oder direkt ca. 15 min. grillen -mehrmals wenden
Tipp: Knoblauchsalz verwenden

Bruschetta mit Tomate und Mozarella

bruschetta_tomate

Zutaten für 4 Portionen:
4 Scheiben Ciabatta je 1 cm
2 Tomaten
125g Mozarella
Olivenöl, Basilikum, Pfeffer, Salz
Zubereitung:
De Ciabattascheiben mit Olivenöl bestreichen und abwechselnd
mit Mozarella und Tomaten belegen und einer Priese Salz, Pfeffer
aus der Mühle und klein gehackten Basilikum würzen.
Auf eine Grilltasse setzen und grillen.
Grillzeit und Methode:
Indirekt ca. 8 -10 min. knusprig grillen
Tipp: Kräutersalz verwenden

Bruschetta mit Speck und Mozarella

bruschetta_speck

Bruschetta mit Speck und Mozarella

Zutaten für 4 Portionen: 4 Scheiben Ciabatta je 1 cm 50g Zwiebelwürfel 100g Speckwürfel
50g Mozarellawürfel
Petersilie gehackt, Knoblauch gehackt, Olivenöl,
Zubereitung:
Zwiebel, Speck, Knoblauch und Petersilie in Olivenöl anschwitzen.
Masse auskühlen lassen. Die Ciabattascheiben mit der Masse bestreichen und den Mozarellawürfeln bestreuen. Auf Grilltasse setzenund grillen.

Grillzeit und Methode:
Indirekt ca. 8 -10 min. knusprig grillen
Tipp: Die Ciabattascheiben anrösten und mit einer frischen Knoblauchzehe einreiben.

Garnelen im Speckmantel

Nehmen Sie frische oder tiefgekühlte Riesengarnelen. Diese sollten geschält und nicht gekocht sein. Mit geräucherten Speck umwickeln und auf Flaggenspießen stecken.

Garnelen im Speckmantel

Garnelen im Speckmantel

Nicht mehr salzen!
(Ausnahme: Wenn die Garnelen besonders groß sind – etwas salzen vor dem Wickeln)
Ca. 3-4 min. je Seite direkt grillen.

Menge (4 Portionen) Zutaten
8 Stück Riesengarnelen roh – glasiert
8 Scheiben Hamburgerspeck
8 Stück Flaggenspiesse
Grillkurs 2008
Hot and spicy

Käse – Speck Baguette

Würfeln Sie geräucherten Speck und mischen diesen mit Pizzakäse. Würzen mit Pfeffer aus
der Mühle. Baguette damit belegen und ca. 10 min. bis 15 min. indirekt grillen

Gefüllte Putenröllchen

Plattieren Sie frische Putenschnitzel auf ca. 25 x 10 cm. Rollen Sie geschnittenen Schinken und Käse der Länge nach ins Putenschnitzel (alternativ kann man auch Rohschinken verwenden). Anschließend werden
die Röllchen in ca. 1,5 cm. abstand gespießt und mit einer Mischung aus Salz, Paprika und weißen
Pfeffer würzen. Die Ganzen Röllchen direkt ca. 12 – 15 min. grillen. Längs der Spieße aufschneiden.

Gambas im Speckmantel

Nehmen Sie frische oder tiefgekühlte Riesengarnelen. Diese sollten geschält und nicht gekocht sein. Wickeln Sie diese in geräucherten Speck und stecken diese auf kleine Spieße. Nicht mehr Salzen!!!
Bei direkter Hitze werden die Garnelen ca. 3-4 min. je Seite gerillt.

Meeresfrüchtebaguette

Mischen Sie tiefgekühlte Meeresfrüchte mit gewürfelten Tomaten und Mozarella. Abschmecken mit Pfeffer aus der Mühle und etwas Salz. Baguette damit belegen und ca. 10 min. bis 15 min. indirekt grillen.

Meeresfrüchtbaguettes als Starter

Meeresfrüchtbaguettes als Starter